Ausstellung “Faces” von Dagmar Ridky

Erstmalig werden in der Art Galerie HMH in Puerto d Ándratx insgesamt 16 Arbeiten der Künstlerin Dagmar Ridky gezeigt – zum Teil in großen Formaten mit bis zu 2 Metern Durchmesser.

Sie beschäftigt sich seit 15 Jahren intensiv mit dem Ausdruck menschlicher Gesichter aller Rassen, die fotorealistischen Gemälde gingen bereits in die ganze Welt.

Ihre jüngsten Arbeiten überraschen durch kuriose Materialien – da formt sich magisch ein weibliches Antlitz aus den Flecken eines echten Kuhfelles oder 7.000 kleine Fotos bilden wie ein Mosaik das Gesicht von Halle Berry ergänzt durch leichte Acrylmalerei.

In einer weiteren Werkserie flattern Schmetterlinge in Harz gegossen über den Kopf von Eva Green (beides Arbeiten aus der Serie James-Bond-Girls). Immer auf der Suche nach kreativen Ideen entstand 2016 diese Werkserie in Zusammenarbeit mit der Galerie HMH – ” Faces” unter Epoxidharz!

Eine vielschichtige Technik, in der Fotos und Gemälde malerisch mit viel Feingefühl weiterentwickelt und zum Schluss mit einer Schicht Harz übergossen werden. Diese hochmodernen Arbeiten werden auf einem dicken Holzrahmen angefertigt. So entsteht ein dreidimensionaler Eindruck und das Bild selbst strahlt in einer einmaligen Brillanz und Tiefe.

Dagmar Ridky, Bildende Künstlerin und Dozentin, lebt und arbeitet in Deutschland und Mallorca.

 19_Sensibility_100x100cm_unter_Epoxi_ 13_Vergehen_52x70cm_2013 9_Berenice_Marlohe_100x160cm_ 7_Halle_Berry_130x160cmjpg 20_Green_Eyes_140x140cm_Kuhfell_auf_Holz_

Facebook