portrait-bruse Arno Bruse – Die Gemälde werden in der Regel mit Acryl-Farbe auf Leinwand oder Nessel erstellt. In einigen Fällen wird die Farbe auch auf Holz oder Ähnliches aufgetragen. Die Farben bestehen dabei aus einer Mischung von Rein-Acrylat mit feinsten Künstler-Farbpigmenten. Je nach Mischung entstehen dabei glatte, glänzende oder auch „staubige“ Farbaufträge.

Mehr über den Künstler >>>

Ergänzt wird diese Technik durch Verwendung von Pastell- und Ölkreiden sowie bei Bedarf auch weiteren Materialien. Die raue, zum ertasten einladende, z.T. fast relief-artige Oberflächenstruktur der Bilder entsteht durch die Farben selbst oder wird durch Unterlegung mit einer speziell hergestellten Modellier-Paste erzeugt. Die Werkzeuge die zur Herstellung der Bilder verwendet werden sind vor Allem Spachtel der unterschiedlichsten Art. Diese werden bei Bedarf durch Pinsel oder Schwämme ergänzt. Im Verlauf der Entstehung eines Bildes werden die verwendeten Farben immer wieder neu übereinandergelegt. Die so entstehende Schichtung der Farb-Ebenen verleiht den Arbeiten ihre ganz spezielle Tiefe und Transparenz.Durch konsequenten Einsatz dieser in langjähriger Erfahrung erarbeiteten Technik lässt der Künstler Arpitam intensive Bilder entstehen welche die Feinheit und Sensibilität eines Aquarells mit der kraftvollen Stärke und Dichte eines Ölbildes vereinen. Im spontanen Austausch von gezielt angelegtem Spachtelstrich mit zufälligen Strukturen entsteht dabei die ganz eigene, unverwechselbare Handschrift des Künstlers.

<<< weniger


Arno Bruse – The paintings are usually created with acrylic paint on canvas or nettle fabrics. In some cases, the paint is applied to wood or similar ground. The colors consists of a mixture of pure acrylate with the finest artist pigments. Depending on the mixture this causes smooth, shiny or „dusty“ color films.

More about the Artist >>>

This technique is complemented by the use of pastels and oil pastels and if necessary also other materials. The rough, to palpate welcoming, z.T. almost relief-like surface structure of the images created by the colors themselves or is produced by backing with a specially prepared modeling paste. The tools that are used for the production of the paintings normally are spatulas of various kinds. They are supplemented by brush or sponge if needed. During the creation of an image, the colors used are again and again superimposed. The resulting layering of color planes gives the work its very special depth and transparency. The consistent use of this technique allows the artist Arpitam to combine the delicacy and sensitivity of a watercolor with the powerful strength and density of an oil painting. As a result the very own, unmistakable signature of the artist is created.

<<< less

Übersicht alle Künstler >>>

Facebook